Chat with us!

Workshop Orthodontische Biomechanik (Teil I)

Goal

Theoretische und klinische sowie praktische Grundlagen der Biomechanik

Seminar program

Ein fundiertes und breites Grundverständnis der Orthodontischen Biomechanik ist wichtig, um die Wirkungsweise und Limitationen verschiedener kieferorthopädischer Apparaturen zu verstehen. Zudem ist es eine wesentliche Grundlage bei der Auswahl und therapeutischen Umsetzung eines auf den individuellen Patienten zugeschnittenen Mechanokonzepts.
Die hierfür notwendigen theoretischen und klinischen sowie praktischen Grundlagen werden in einem insgesamt 4 Tage umfassenden Workhop vermittelt, welcher sich in 2 Teile gliedert, und neben vertiefenden Übungen im Kleingruppenformat auch praktische Biegeübungen und die Eingliederung von Mechaniken am Typodonten umfasst.
Theoretischer Hauptfokus von Teil (I) dieses Workshops ist die Vermittlung eines fundierten mechanischen Grundverständnis der orthodontischen Zahnbewegung.
Ein entsprechender Themenblock gliedert sich in
•    einen „Physik-Crashkurs (Kräfte, Drehmomente, Vektoraddition etc.)
•    die Themen Widerstandszentrum, äquivalente Kraft-/Drehmomentsysteme und M/F -Ratio
•    vertiefende Übungen im Kleingruppenformat.
Die für das Grundverständnis der orthodontischen Zahnbewegung erforderlichen physikalischen und materialtechnischen Themen umfassen
•    die Grundlagen der Superelastizität und des „Formgedächtnisses“ von NiTi-Legierungen
•    „Spiel“ und Friktion am Draht-Slot-Interface und entsprechende klinische Implikationen,
•    mechanische Charakterisierung verschiedener Loops für den Lückenschluss
Mehr klinisch ausgerichtete Themen sind
•    Vorteile und Limitationen der Multibrackettechnik mit durchgehenden Bögen,
•    geometrischen und technischen Unterschiede zwischen Labialen und Lingualen Multibracketapparaturen, sowie
•    Vor- und Nachteile der Anwendung von 0.018 vs. 0.022-inch Multibracketsystemen
•    Eckzahn- und Frontretraktion mit Gleitmechanik vs. friktionsloser Mechaniken
Der klinisch-praktische Schwerpunkt von Teil (I) des Workshops beinhaltet die eigenhändige Herstellung verschiedener Loops sowie die Eingliederung eines voraktivierten T-Loop-Teilbogens für die körperliche Eckzahnretraktion in einem zur Verfügung gestellten Kunststoffmodell.

 

Audience

Zahnärzte in Weiterbildung im Fach Kieferorthopädie bzw. Kieferorthopäden.

Seminar schedule

Freitag und Samstag, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Continuing education topics recommended by the German Federal Chamber of Dentists (BZÄK) 18 topics

 

Date Location Language Referee Fee Occupancy  
04.19.2024
04/20/2024
CDC, Ispringen,
Deutschland 
German 
Prof. Dr. Dr. Bernd Lapatki

Prof. Dr. Dr. Bernd Lapatki

Professional history

Universitätsklinikum Ulm

Ärztlicher Direktor der Klinik für Kieferorthopädie und Orthodontie

Field of activity
Courses

 
899,00 €
Excl. VAT 
register
10.18.2024
10/19/2024
Hamburg,
Deutschland 
German 
Prof. Dr. Dr. Bernd Lapatki

Prof. Dr. Dr. Bernd Lapatki

Professional history

Universitätsklinikum Ulm

Ärztlicher Direktor der Klinik für Kieferorthopädie und Orthodontie

Field of activity
Courses

 
899,00 €
Excl. VAT 
register
vacancies left vacancies left
a few vacancies left a few vacancies left
fully booked fully booked
Back to overview

Registration

Course title:

Date:
Costs:
Location:
Speaker:

Please book a place for:

Please put me on the waiting list for this course:

Please offer me a date for this course.:

 
 

Teilnehmer 2


Teilnehmer 3


Teilnehmer 4


Teilnehmer 5


Address/contact details

 
 
 
 
 
 

Further options


Billing address


Sobald ein Platz frei wird, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Declaration of consent regarding data protection

We would like to inform you about our products and innovations and kindly ask you to agree to your data being used for this purpose. Your data will be treated carefully and confidentially. Data transfer to third parties shall occur only if this is required by law or if this is absolutely necessary to fulfill the purpose for which the data has been recorded.

This declaration of consent also authorizes all other DENTAURUM companies.

I agree that you may contact me for the purpose mentioned in the following way (please tick):

I have been informed that I can revoke my consent at any moment by sending my revocation to DENTAURUM.

  • by post to: DENTAURUM GmbH & Co. KG, Turnstr. 31, 75228 Ispringen, Germany or to the DENTAURUM affiliate responsible for my country or a DENTAURUM representative
  • by e-mail to revocation@dentaurum.com
  • by fax + 49 72 31 / 803 315

You will receive written confirmation from us following receipt of your registration.
Your registration is binding once you have received written confirmation from us.

 
 
*Mandatory information


What happens once you've registered online?

  1. Your booking data will be checked and processed by Dentaurum.
  2. Then you will receive binding confirmation of registration.
  3. You will receive the invoice prior to the course/event.

Dentaurum. Quality. Worldwide. Unique.


Online-Shop

DENTAURUM digital