Chatten Sie mit uns!

Laserschmelz-Technologie

Laserschmelztechnologie mit den besten Werkstoffen.

Übersicht Digitale Zahntechnik

Laserschmelztechnologie mit den besten Werkstoffen

Beim Laserschmelzverfahren werden Metalle in Pulverform durch einen hochenergetischen Laserstrahl mit hoher Energiedichte lokal aufgeschmolzen. Der Aufbau der Bauteile erfolgt Schicht für Schicht. Mit dem Laserschmelzverfahren können Dentalprodukte wie Kronen, Brücken, Modellguss und Sekundärkonstruktionen in einem standardisierten Fertigungsprozess in konstant hoher Qualität wirtschaftlich gefertigt werden. Die mit dem Laserschmelzverfahren gefertigten Produkte entsprechen den Anforderungen nach dem Medizinproduktegesetz.

remanium® star powder

Langzeitbewährte, universell einsetzbare Dentallegierung in Pulverform
mit idealer Korngröße für das Laserschmelz-Verfahren!

  • Universelles Material für gängige Laserschmelz-Anlagen.
  • Klinisch langzeitbewährte Dentallegierung.
  • Ideales Material für Kronen und Brücken, Modellguss und weitere dentale Anwendungen.
  • Exzellente Oberflächen und hohe Passgenauigkeit.
  • Ideale Korngrössenverteilung für viele Anlagen und Anwendungsgebiete.
  • Gleiche Zusammensetzung wie die bewahrten remanium® Fräs- und Gusslegierungen .
  • Perfekte Eignung für den Modellguss mit wissenschaftlich geprüfter Elastizität bei Klammerkonstruktionen.
  • Sehr gute Keramikhaftung für die Kronen- und Brückentechnik durch angepassten WAK-Wert.
  • Alle prothetischen Arbeiten können gleichzeitig auf einer Bauplattform verteilt werden.
  • Glatte und dichte Gerüstoberflächen dank optimierter Korngrössenverteilung.
  • Geringste Spannungen mit konkreten Vorgaben für die empfohlene Wärmebehandlung.
  • Eine extrem gute Bearbeitbarkeit besonders beim Fräsen und Polieren durch ungewöhnlich niedrige Härte.

 

Dentaurum. Quality. Worldwide. Unique.


zum Online-Shop

BESTELLPLATTFORM

Verfügbare Produkte:

  • prime4me® Aligner
  • prime4me® Modelldruck
  • prime4me® RETAIN3R