amda® Distalisation

advanced molar distalization appliance.

Übersicht Orthodontie

amda® - Die compliance-unabhängige Behandlung

Die moderne Alternative zu Extraktionen bei Klasse II Anomalien.

In Verbindung mit dem tomas® System bietet amda® eine sicher geführte Distalisation von oberen Molaren. Als skelettal verankerte Apparatur dient sie je nach Einbau sowohl zur bi- oder unilateralen Distalisation bzw. Mesialisation von oberen Molaren als auch zur Retraktion der oberen Frontzähne. In der Retentionsphase dient die Apparatur als skelettal verankerter Transpalatinalbogen.

amda® ist mehr als nur eine Distalisationsapparatur. amda® ist die moderne Alternative zu Extraktionen bei Klasse II Anomalien. Erfunden wurde das amda® System von Prof. Dr. Moschos A. Papadopoulos. Dentaurum entwickelte es in enger Zusammenarbeit mit ihm weiter.

Dr. Papadopoulos ist Professor und Direktor der Abteilung für Kieferorthopädie an der Aristoteles Universität von Thessaloniki in Griechenland.

amda® ist mehr als nur eine Distalisationsapparatur

Wenige Produkte, große Wirkung.

  • Das amda® System steht für ein überschaubares Produktprogramm, einfache Anwendung und einen compliance-unabhängigen Behandlungsablauf.
  • amda® wird mit den tomas®-pin EP im Kiefer verankert
  • Die im Mund eingesetzte amda®-Apparatur ist sehr hygienisch und angenehm zu tragen. 
  • Es ist keine Mitarbeit des Patienten erforderlich.
  • amda® kann sowohl für die Mesialisation, die Distalisation und die Retention von oberen Molaren eingesetzt werden – Anwendung 24h in situ.

Dentaurum. Quality. Worldwide. Unique.


zum Online-Shop

BESTELLPLATTFORM

Verügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D