Home

 > Implantologie

 > Presse-Service

 > Pressearchiv

TIOLOX® Implants optimiert die prothetische Produktpalette

Neu konstruiertes HSL-Aufbau-Set

03.03.2003

TIOLOX® Implants optimiert die prothetische Produktpalette

Angussfähige Goldzylinder sind ausserordentlich variable Aufbauten für prothetische Implantatversorgungen. Sie bieten die Möglichkeit, verschiedene Indikationen abzudecken, und stellen eine ideale Verbindung zwischen Implantat und Aufbau dar.

Viele konventionelle angussfähige Goldzylinder bestehen aus palladiumhaltigen Goldlegierungen und besitzen Kunststoffverlängerungen, die in der zahntechnischen Anwendung insuffizient sind.

Tiolox® hat als erster Implantathersteller einen HSL-Aufbau entwickelt, der die Defizite herkömmlicher angussfähiger Aufbauten vermeidet. Der neue Tiolox®-Aufbau besteht aus einer hochschmelzenden Platin-Gold-Legierung und ist vollkommen palladiumfrei. Damit ist eine allergene Potenz auf Palladium ausgeschlossen. Das sehr hohe Schmelzintervall schließt bei bestimmungsgemäßer Verarbeitung Veränderungen der HSL-Basis durch den Anguss aus und gewährleistet somit eine exakte Passung, die Schraubenlockerungen verhindert.

Die einzigartige Kombination aus HSL-Basis und aus speziellem Kunststoff hergestellter Verlängerung ermöglicht dem Zahntechniker eine einfache und passgenaue Verarbeitung. Diese ausgeklügelte Verbindung sichert den festen und rotationsfreien Verbund der beiden Materialien. Dieser basiert auf der hochwertigen "implant like produced" Fertigung des Aufbaus. Die zahntechnische Modellation ist somit spannungsfrei und präzise herstellbar.

Die neue Kunststoffverlängerung besitzt neben den guten Verbundeigenschaften weitere Vorteile. Der verwendete Kunststoff ist sprung- und bruchsicher, und das Modellationswachs/ -kunststoff haftet bzw. verbindet sich ausgezeichnet. Dadurch sind auch größere Spannweiten, wie sie zum Beispiel bei gefrästen Stegversorgungen vorkommen, leicht und sicher zu modellieren. Das sehr gute Ausbrennverhalten gewährleistet homogene Güsse und eine optimale Verbindung des Angusses auf der HSL-Basis. Die gegossenen Elemente bedürfen nur geringer Ausarbeitung und bieten damit eine hohe Zeitersparnis.

Als einziger Implantathersteller bietet Tiolox® für einen Implantatdurchmesser zwei unterschiedlich gestaltete HSL-Aufbauten an. Der konisch geformte Aufbau ist für die abrasive Gestaltungstechnik konzipiert und eignet sich hervorragend für festsitzenden Zahnersatz. Ein natürliches Austrittsprofil der Zahnkrone aus der Gingiva wird ermöglicht und damit das unhygienische "Ridge Lap" Design umgangen. Die zylindrische Variante ist das ideale Abutment für bedingt abnehmbaren Zahnersatz, der verblendet werden soll.
Der Zahntechiker hat bei diesem Aufbau den grossen Vorteil, dass er diesen nicht beschleifen muss, um eine grazile Basisform für die Verblendung zu erreichen. Gleichzeitig kann eine ausreichende Stärke der Aufbrennlegierung auf den Aufbau bis kurz oberhalb der Plattform gewährleistet werden, um Sprünge in der Keramik bedingt durch verschiedene WAK-Werte der Legierungen zu vermeiden. Tiolox® erfüllt durch diese Produktoptimierung die vielfältigen Wünsche und Anregungen der Zahntechniker und Zahnärzte.



Weitere Informationen bei:
DENTAURUM
GmbH & Co. KG
Turnstr. 31, 75228 Ispringen
Tel.  +49 7231 / 803-0
Fax: +49 7231 / 803-295
E-Mail: info@dentaurum.com
 
 Zurück
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


zum Online-Shop

zur Bestellplattform

Verfügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D