Home

 > Kurse

 > Presse-Service

 > Pressearchiv

Vorschau: Erstes SUS² Anwendertreffen

15. – 16.10.10 an der Charité Berlin

13.07.2010

Vorschau: Erstes SUS² Anwendertreffen

Erstmalig veranstaltet die Dentaurum-Gruppe ein Anwendertreffen zur SUS² - Sabbagh Universal Spring. Diese Fortbildungsveranstaltung wird vom 15. - 16. Oktober 2010 in Berlin in den Räumlichkeiten der Zahnklinik des Universitätsklinikums Benjamin Franklin an der Charité Berlin stattfinden.

Die Sabbagh Universal Spring (SUS²) ist eine Apparatur, die universell intermaxillär eingesetzt werden kann. Sie stellt eine exzellente Alternative für die compliance-unabhängige Behandlung dar, d. h. sie ist völlig unabhängig von der Mitarbeit des Patienten. Die SUS² wirkt konstant mit sanften Kräften, daher ist der Einsatz der SUS² schonend für das Kiefergelenk und hilft gleichzeitig Extraktionen und dysgnathische Operationen zu vermeiden. Der Einbau ist sehr einfach und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Die SUS² kann als Feder sowie als Scharnier eingesetzt werden.

Den festlichen Auftakt des SUS²-Anwendertreffens bildet am Freitag, den 15.10. ein exklusives Dinner im Feinkostrestaurant Käfer auf dem Dachgarten des Deutschen Bundestages. Bei phantastischer Sicht über Berlin, auf die Glaskuppel des Reichstages und in den Plenarsaal des Bundestages, können die Gäste die vorzügliche Gastronomie genießen und mit Freunden und Kollegen in netter Atmosphäre den Abend verbringen.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der Wissenschaft. Das Leitthema „SUS² und die Klasse II Behandlung“ bestimmt die Vorträge des wissenschaftlichen Programmes. Dr. Julia von Bremen, Oberärztin an der Universität Gießen, gibt einen Überblick über die Klasse II Therapie mit der Herbst Apparatur und ihren Möglichkeiten. Dr. Aladin Sabbagh aus Erlangen, Erfinder der SUS², stellt danach sein Konzept der Sabbagh Universal Spring inklusive deren Therapiemöglichkeiten und Einsatzbereiche vor. Der weitere Tagesverlauf gehört den Anwendern der SUS². Versierte Praktiker werden Fälle demonstrieren und über ihre Erfahrungen mit der SUS² berichten. Dazwischen wird es genügend Freiraum für Fragen und Diskussionen geben.

Dr. Ralf Müller-Hartwich, Oberarzt an der Charité Berlin, schließt diese interessante Veranstaltung mit einem zukunftsweisenden Vortrag zur Digitalisierung in der Kieferorthopädie.


Weitere Informationen und Anmeldung zum ersten SUS²-Anwendertreffen online, sowie bei:

DENTAURUM GmbH & Co. KG
Centrum Dentale Communikation
Turnstr. 31
75228 Ispringen
Tel.: 07231/803-470
Fax: 07231/803-409
E-Mail: kurse@dentaurum.de
 Zurück
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


zum Online-Shop

zur Bestellplattform

Verfügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D