Home

 > Kurse

 > Presse-Service

 > Pressearchiv

Neu im Kursprogramm der Dentaurum-Gruppe:

Distalisation oberer Molaren bei Klasse II mit amda®

11.05.2016

Neu im Kursprogramm der Dentaurum-Gruppe:

Ab Juni 2016 wird es im Hause Dentaurum erstmals Kurse mit amda® (advanced molar distalization appliance) geben – einer modernen Erweiterung der palatinalen Behandlungsmöglichkeiten. Prof. Dr. Moschos A. Papadopoulos von der Universität Thessaloniki (Griechenland), der Erfinder der Apparatur, wird die Kursteilnehmer anleiten.

Ein vorteilhaftes Team: amda® und tomas®
Als skelettal verankerte Apparatur dient amda® je nach Einbau zur bi- oder unilateralen Distalisation bzw. Mesialisation von oberen Molaren. Auch zur Retraktion der oberen Frontzähne kann sie eingesetzt werden. Sie arbeitet nach dem Prinzip der Gleitmechanik und ist hervorragend auf die Kombination mit dem neuen tomas®-pin EP abgestimmt. amda® wirkt losgelöst von der Kooperation des Patienten. Das amda®-System besticht durch ein sehr überschaubares Produktprogramm, eine einfache Anwendung und einen compliance-unabhängigen Behandlungsablauf. Durch das durchdachte Design ist die eingesetzte Apparatur sehr hygienefreundlich.

Praxisbezug mit Fallbeispielen und Hands-on-Teil
Prof. Papadopoulos vermittelt in diesem Kurs das theoretische Wissen und die praktischen Fähigkeiten, um amda® für die Behandlung der Klasse II Gebissanomalie effizient zu verwenden. An Fallbeispielen demonstriert er biomechanische Aspekte, klinische Wirksamkeit, Vorteile und potenzielle Komplikationen dieses Behandlungskonzeptes. Sehr großen Wert legt Prof. Papadopoulos bei seinem Kurs auf einen praktischen Hands-on-Teil. In diesem wird unter anderem die Aktivierung von amda® zu Beginn und im Laufe der Behandlung an einem Typodonten gezeigt. Teilnehmen können sowohl Kieferorthopäden als auch Zahntechniker.

2016 sind in Ispringen im Centrum Dentale Communikation (CDC), dem Fortbildungszentrum der Dentaurum-Gruppe, drei Kurse geplant: am 18. Juni, 08. Oktober und 26. November. Für die Teilnahme werden Fortbildungspunkte gemäß der Empfehlung der Bundeszahnärztekammer vergeben.



Weitere Informationen erhalten Sie bei:
DENTAURUM GmbH & Co. KG
Centrum Dentale Communikation
Turnstr. 31
75228 Ispringen
Tel. 07231/803-470, Fax 07231/803-409
E-Mail: Kurse@dentaurum.de
 Zurück
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


zum Online-Shop

zur Bestellplattform

Verfügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D