Home

 > Kurse

 > Presse-Service

 > Pressearchiv

Herstellung "Elastisch Offener Aktivator" (EOA) nach Klammt

Neuer Spezialkurs

08.04.2008

Herstellung "Elastisch Offener Aktivator" (EOA) nach Klammt

Im dentalen Fortbildungszentrum CDC, Centrum Dentale Communikation, in Ispringen, konnten sich Kursteilnehmer vom 22. bis 23.02.08 erstmals über die Herstellung und Wirkungsweise des „Elastisch Offenen Aktivators“ (EOA) nach Klammt informieren. Der EOA nach Klammt ist die Weiterentwicklung des Offenen Aktivators (OA) mit großem Zungenfreiraum und wird vor allem bei der Unterentwicklung des Unterkiefers eingesetzt. Dieses kieferorthopädische Gerät wurde nach seinem Entwickler, Sanitätsrat Dr. Georg Klammt aus Görlitz (1906 – 2003), benannt.

Im zweitägigen Kurs, der dieses Jahr neu ins Kursprogramm der Dentaurum-Gruppe aufgenommen wurde, lernten die Teilnehmer unter der Leitung von ZT Monika Brinkmann nach einer theoretischen Einführung, die verschiedenen Typen des EOA nach Klammt kennen und stellten diese anschließend selbst her. Die Resonanz der Kursteilnehmer war ausgezeichnet – der Kurs wurde insgesamt mit der Traumnote 1,04 bewertet. Besonders gut gefiel den Teilnehmern die kleine Gruppengröße. Dentaurum legt besonders viel Wert auf kleine, effektive Teilnehmergruppen, da die praktische Herstellung der vorgestellten Geräte oberstes Ziel aller Kurse ist. Die Teilnehmer schätzen es sehr, wenn Sie nach einem Kursbesuch in der Lage sind, das Erlernte sofort in die Praxis umzusetzen – getreu dem Dentaurum-Motto: „Näher an der Praxis für noch mehr Erfolg!“

Wer sich für den Kurs „EOA nach Klammt“ interessiert, hat in diesem Jahr nochmals die Gelegenheit, diesen im Herbst zu besuchen: vom 19. bis 20. September 2008 im CDC in Ispringen. Darüber hinaus bietet die Dentaurum-Gruppe ein großes Spektrum an Kursen über Spezialgeräte in der kieferorthopädischen Zahntechnik an, wie z. B. die Fränkel-Apparatur, das Hansa-Gerät, der Kinetor, das Twin-Block-Gerät oder die Pendelapparatur.



Informationen zum aktuellen Dentaurum-Kursprogramm bei:

DENTAURUM GmbH & Co. KG
Centrum Dentale Communikation
Turnstr. 31, 75228 Ispringen
Sabine Trautmann
Tel. 07231/803-470
Fax 07231/803-409
E-Mail: kurse@dentaurum.de

 Zurück
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


zum Online-Shop

zur Bestellplattform

Verfügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D