Home

 > Orthodontie

 > Presse-Service

 > Pressearchiv

tomas® TAD Events 2016

Erfolgreiche internationale Veranstaltungsreihe zur skelettalen Verankerung

19.12.2016

tomas® TAD Events 2016

„Dentaurum Quality – Worldwide Unique‟: Unter diesem Motto fanden 2016 die fünf Dentaurum tomas® TAD (Temporary Anchorage Device) Events statt. Weltweit hatten Kieferorthopäden die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der skelettalen Verankerung mithilfe des Dentaurum tomas®-pins zu informieren.

Around the world
Der erfahrene Referent und Kieferorthopäde Dr. Sebastian Baumgärtel aus Cleveland, Ohio (USA) begrüßte die insgesamt rund 200 Zuhörer aus mehr als 15 Ländern. Die internationalen Veranstaltungsorte waren Phoenix und Boca Raton (beide USA), Toronto (Kanada), Abu Dhabi (UAE) und das CDC, Centrum Dentale Communication bei Dentaurum in Ispringen (Deutschland). Als besonderes Highlight stellte Prof. Dr. Moschos Papadopoulos von der Aristoteles-Universität Thessaloniki (Griechenland) die kürzlich von Dentaurum eingeführte amda® Distalisationsapparatur vor. Die ideale Verbindung zum tomas® System und die einfache Handhabung wurden von den Teilnehmern begeistert aufgenommen.

Um die neuesten Erkenntnisse im Bereich der Miniimplantate weiterzugeben, bestand jede Veranstaltung jeweils aus einem theoretischen und einem darauffolgenden praktischen Teil. Beim Hands-on-Part konnten die Teilnehmer die zuvor erlernten Techniken sofort am Modell anwenden. Ein gemeinsames Abendessen rundete alle Veranstaltungstage ab und lud zur fachlichen Diskussion unter Kollegen ein.

Die Auswertung aller Kursbeurteilungen zeigt, dass diese Kombination bei allen Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 1,01 (auf einer Skala von 1 = sehr gut bis 5 = unbefriedigend) sehr gut ankam. Die Vielfalt und Einzigartigkeit der Behandlung mit dem tomas®-pin von Dentaurum über ein großes Indikationsspektrum hinweg waren sehr überzeugend. Gelobt wurde außerdem der hohe Praxisbezug.

Skelettale Verankerung für Einsteiger und Profis
Das tomas® System ist seit vielen Jahren eines der führenden Systeme für die skelettale Verankerung in der Kieferorthopädie. Der Wert für den Kunden besteht in der einfachen Handhabung und der hohen Verlässlichkeit. Mit der Aufnahme des neuen tomas®-pin EP (Elastic Palatal) und einer Auswahl an Zubehör für die direkte und indirekte Kopplung in das tomas® Verankerungssystem wurden die zu behandelnden Indikationen in Richtung palatinalem Einsatz erweitert.

Das System berücksichtigt alle Anforderungen an ein modernes System. Egal ob Distalisation, Mesialisation, Intrusion, Gaumennahterweiterung oder indirekte Verankerung: Sowohl für den Einsteiger als auch für den Profi lässt das tomas® System von Dentaurum keine Wünsche offen.



Weitere Informationen:
DENTAURUM
GmbH & Co. KG
Turnstr. 31, 75228 Ispringen
Tel. +49 7231 / 803-0
Fax: +49 7231 / 803-295
E-Mail: info@dentaurum.de
 Zurück
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


zum Online-Shop

zur Bestellplattform

Verfügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D