Home

 > Orthodontie

 > Presse-Service

 > Pressearchiv

Faszinierende Natürlichkeit in Bracketform:

discovery® pearl

28.09.2017

Faszinierende Natürlichkeit in Bracketform:

Mit der Einführung des Keramikbrackets discovery® pearl begann für Dentaurum ein neues Zeitalter in der ästhetischen Kieferorthopädie. Obwohl sich das Bracket, einmal auf den Zahn geklebt, vollkommen an die natürliche Zahnumgebung anpasst, und nahezu unsichtbar im Mund erscheint, benötigen erfahrene Kieferorthopäden oft keine optische Unterstützung. Aus diesem Grund wird discovery® pearl ab Herbst 2017 auch ohne farbige Setzhilfen erhältlich sein.

Für Zahnärzte, die weiterhin einen visuellen Farbkontrast zum Zahn bevorzugen, erleichtert ein übersichtliches System aus farbigen Setzhilfen das exakte Platzieren. So kann jedes Bracket zahnspezifisch zugeordnet und optimal ausgerichtet werden. Durch die ideal abgestimmte laserstrukturierte Basis, ähnlich der Struktur der Dentaurum-Metallbrackets, vermittelt das Bracket während der gesamten Behandlung sicheren Halt auf dem Zahn.

discovery® pearl überschreitet alle bisherigen Grenzen der Ästhetik kieferorthopädischer Behandlungen und erfüllt gleichzeitig die hohen Ansprüche an Qualität und Leistung. Das monolithische Vollkeramik-Bracket wird auf modernsten Produktionsanlagen im CIM-Verfahren (Ceramic Injection Molding) in einem Stück gespritzt. Durch die Verwendung von hochreinem Aluminiumoxid verfügt discovery® pearl über eine vollkommene Farbanpassung an den natürlichen Zahn ohne störende Lichtreflexe. Die perfekte Geometrie und Größe lassen das Bracket beinahe unmerklich auf dem Zahn verschwinden.

Dem Bracket liegt das bewährte Design der discovery®-Bracketfamilie zu Grunde: Großzügige, abgerundete Flügelunterschnitte bieten viel Platz für alle Ligaturen-Arten, auch für Mehrfachligaturen oder Kombinationen mit Gummiketten. Die Basis der Brackets ist per CAD (Computer Aided Design) optimal an die Zahnform angepasst. Dadurch ist es einfach, das Bracket auf dem Zahn zu positionieren. Da alle Brackets innerhalb der discovery®-Familie den gleichen geringen In-Out von nur 0,7 mm aufweisen, sind sie jederzeit problemlos ohne Ausgleichsbiegungen miteinander kombinierbar. Dies gibt noch mehr Flexibilität in der individuellen Gestaltung der Behandlung.

Auch das Debonding wird mit dem eigens kreierten discovery® pearl Debonding Instrument spielend einfach. Das Bracket kann ohne großen Kraftaufwand einfach und zahnschonend vom Zahn gelöst werden.
Ästhetisch anspruchsvoll lassen sich die kleinen Keramikbrackets mit den innovativen, glasfaserverstärkten transluzenten pearl Bögen kombinieren. Diese runden die Behandlung formvollendet ab, da auch sie nahezu unsichtbar sind.



Weitere Informationen:
DENTAURUM
GmbH & Co. KG
Turnstr. 31, 75228 Ispringen
Tel. +49 7231 / 803-0
Fax: +49 7231 / 803-295
E-Mail: info@dentaurum.com
 Zurück
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


zum Online-Shop

zur Bestellplattform

Verfügbare Produkte:

  • Modelldruck
  • Retainer 3D