Home

 > Orthodontie

 > Presse-Service

Hygienisch sauber verpackt:

Bracketverpackungsmaschine erfolgreich in Betrieb genommen

09.10.2018

Hygienisch sauber verpackt:

Vor kurzem weihte Dentaurum eine absolute Neuheit im Unternehmen ein: die erste robotergesteuerte Bracketverpackungsmaschine. Symbolisch schnitt Geschäftsführer Mark S. Pace mit seiner Frau Petra ein Band durch, das den Startschuss für die hygienische maschinelle Bracketverpackung markiert.

Bereits vor Jahren hatte Mark S. Pace die Idee, Brackets hygienisch sauber und maschinell zu verpacken. Er selbst sagt: "Hygiene im Zusammenhang mit unseren Produkten ist uns seit jeher sehr wichtig". Erst durch die Entwicklung neuer Fertigungstechnologien war es möglich, diese Idee im eigenen Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Denn beim Verpacken von Brackets muss die speziell entwickelte Verpackungsmaschine vollautomatisch in der Lage sein, die Brackets zu greifen, lagegerecht in die Verpackung zu legen, doppelt zu verschweißen und mit einer Umverpackung zu versehen.

Dentaurum ist nun das erste KFO-Unternehmen weltweit, das seine Brackets im folierten Blister selbst verpackt. Ab Oktober 2018 werden vorerst die discovery® smart Brackets im neuen, weißen Kunststoff-Blister maschinell verpackt. Sie werden als 1-Fall-Sortiment im Blister angeboten. Zwei Siegel auf der Verpackung gewährleisten die Originalität der Brackets.

Die vorteilhafte Lösung für jede kieferorthopädische Praxis
Der Blister besteht aus einem leichten, ästhetisch weißen Kunststoffeinsatz mit abgerundeten Ecken und Kanten. Die darin enthaltenen Brackets werden per Roboter lagegerecht, also mit der Basis nach unten und nach FDI-Kennzeichnung, in die an das Design von discovery® smart angepassten Vertiefungen gelegt. Verschlossen wird der Blister mit zwei transparenten Folien, von der die untere zur Entnahme der Brackets passgenau perforiert ist. Die doppelte Folierung bietet optimalen Schutz vor Verunreinigungen. Der Kieferorthopäde erhält hygienisch saubere Brackets, die er mithilfe einer Klemmpinzette entnehmen und direkt im Patientenmund einsetzen kann – ganz ohne zusätzliche Reinigung. Das spart Zeit.

Hygiene und Reinigungsprozess
Bereits vor der automatisierten Verpackung der Brackets, wurden diese demselben automatisierten Reinigungsablauf unterzogen, wie jetzt auch. Im Zuge der Umstellung von manueller auf automatisierte Verpackung, wurde die Hygienekette von Dentaurum konsequent optimiert. Zusätzlich wird in den Gebrauchsanweisungen darauf hingewiesen, die Brackets nicht mit den Fingern zu berühren oder in sonst irgendeiner Weise zu kontaminieren.

Nach der Fertigung werden die Brackets einem aufwendigen Reinigungsprozess unterzogen, in dem sie bis zu 7 computergesteuerte Reinigungsschritte durchlaufen. Anschließend werden sie im Rahmen des speziell entwickelten vollautomatisierten Verpackungsprozesses verpackt, versiegelt und etikettiert.

Ziel der nächsten Jahre ist, alle Dentaurum Bracketlinien vollautomatisiert in dieser neuen, hygienischen Verpackungsform weltweit anzubieten. Eingeläutet wird das Zeitalter der maschinellen Verpackung bei Dentaurum mit dem Premium Metallbracket discovery® smart, dessen kleines modernes Design sich mit den brillanten Eigenschaften der discovery® Bracketfamilie vereint.

discovery® Bracketfamilie
Dem Bracket liegt das bewährte Design der discovery®-Bracketfamilie zugrunde: großzügige, abgerundete Flügelunterschnitte bieten viel Platz für alle Ligaturen-Arten, auch für Mehrfachligaturen oder Kombinationen mit Gummiketten. Die Basis der Brackets ist per CAD (Computer Aided Design) optimal an die Zahnform angepasst. Dadurch ist es einfach, das Bracket auf dem Zahn zu positionieren. Da alle Brackets innerhalb der discovery®-Familie den gleichen geringen In-Out von nur 0,7 mm aufweisen, sind sie jederzeit problemlos ohne Ausgleichsbiegungen miteinander kombinierbar.

Weitere Informationen bei:
DENTAURUM
GmbH & Co. KG
Turnstr. 31, 75228 Ispringen
Tel.  +49 7231 / 803-0
Fax: +49 7231 / 803-295
E-Mail: info@dentaurum.com
Diesen Artikel weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unseres Angebots. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung