Home

 > Kurse

 > Kursangebot

 > Kieferorthopädische Zahntechnik

 > Spezialkurse

Die Pendelapparatur und ihre Modifikationen

Kursziel

Labortechnische Herstellung verschiedener Pendelapparaturen.

Kursinhalt
  • Darstellung des labortechnischen Ablaufes zur Herstellung verschiedener Pendelapparaturen
  • Labortechnische Herstellung einiger Pendelapparaturen (step by step) unter Anleitung

Hergestellt werden Modifikationen der Pendelapparatur im Oberkiefer nach Kinzinger. Erstmals wurde diese 1992 von Hilgers beschrieben.
Gezeigt werden verschiedene Pendelapparaturen und ihre labortechnische Herstellung, insbesondere die Herstellung der Pendelapparatur aus rematitan® Spezial-Draht.

Vorkenntnisse Allgemeines kieferorthopädisches Grundwissen.
Geeignet für Kieferorthopäden, Weiterbildungsassistenten, allgemeine Zahnärzte, Zahntechniker.
Kursdauer Samstag, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr
Material Eine Materialliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Empfohlene Fortbildungspunkte der BZÄK 9 Punkte
Bemerkungen Die hervoragende Anleitung und die nette Betreuung! (Zitat eines Kursteilnehmers, 07.05.2011)
Termin Ort Sprache Referent Gebühr Belegung  
14.10.2016
14.10.2016
CDC, Ispringen,
Deutschland 
deutsch  ZT Ursula Wirtz

 
250,00 €
exkl. MwSt. 
Anmelden
vacancies left noch Plätze frei
a few vacancies left nur noch wenige Plätze frei
fully booked ausgebucht
Zurück zur Übersicht
Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de
DENTAURUM Social Media