Home

 > Implantologie

 > Produkte

 > CITO mini® Implantatsystem

 > Komponenten Prothetik

Die CITO mini® Implantattypen dienen der Prothesenstabilisierung im zahnlosen Ober- und Unterkiefer. Die Indikation für eine Implantation sollte unter Berücksichtigung eventueller Vor- und Nachteile sowie Risiken der Implantatbehandlung und alternativer Behandlungen gestellt werden.

Bei jedem implantologischen Fall müssen Implantatdurchmesser und -länge der CITO mini® Implantattypen in einem proportionalen Verhältnis zur prothetischen Versorgung stehen. Bei der Festlegung der Anzahl der zu inserierenden Implantate ist unter anderem die Knochenqualität zu berücksichtigen und die Frage, ob die Implantate sofort versorgt werden sollen. Dentaurum Implants empfi ehlt, für die Fixierung von Totalprothesen im Unterkiefer mindestens 4 Implantate, im Oberkiefer mindestens 6 Implantate vorzusehen. Bei der Positionierung der Implantate ist auf einen ausreichenden Abstand der Implantate zueinander zu achten, wobei die Größe der Matrizen beachtet werden muss.

Diese Seite weiterempfehlen:  

Newsletter

Der Dentaurum-Newsletter informiert Sie über unsere Produkte sowie rund um das Thema Fortbildung.
Newsletter abonnieren
DENTAURUM weltweit

Worldwide
DENTAURUM GmbH & Co. KG

Address: Turnstraße 31, 75228 Ispringen, Deutschland

Phone: +49 7231 803-0, Fax: +49 7231 803-295

E-Mail: info@dentaurum.de
DENTAURUM Social Media

FacebookYoutubePinterest